Meinung oder Tatsache? > Übungen und Beispiele für den Einstellungstest

Test starten

Statistik

1 Bewertungen mit 5 von 1 bis 5 Sternen

11.335 Aufrufe
Ø Dauer: 2 Minuten




Meinung oder Tatsache? > Übungen und Beispiele für den Einstellungstest

Zu einer guten Argumentation ist es wichtig zwischen Meinung und Tatsache zu unterscheiden. Deshalb werden im Einstellungstest, neben Rechtschreibung und Grammatik, häufig Aufgaben zur Unterscheidung zwischen „Meinung und Tatsache“ gestellt. Dabei geht es darum, die richtige Schlussfolgerung zu ziehen. Lässt es sich die aufgestellte Aussage beweisen und relativ schnell als Tatsache entlarven, oder ist die Aussage eher subjektiv und diese bedarf längeren Diskussionen?

Was ist eine Tatsache?

Es gibt verschiedene Definitionen von einer Tatsache. Tatsache kann alles was passiert ist, nachweisbar, wirklich, wahr und anerkannt ist sein. Beispielsweise ist alles was wir zum Allgemeinwissen zählen, eine Tatsache. Tatsachen können von Kulturkreisen, unterschiedlich ausgelegt werden. Viele Sachverhalte sind als Tatsachen strittig. Deshalb müssen diese häufig vor Gericht als Tatsachenbehauptung einer Partei beispielsweise durch Urkunden, Zeugen, oder Sachverständige bestätigt, oder widerlegt werden. Synonym zu Tatsachen wird das Wort Fakten verwendet. Als besonders gesicherte Fakten gelten dabei mathematische Beweise und physikalische Tatsachen.

Beispiele für Tatsachen:

Was ist Meinung?

Meinung ist eine Einstellung, Überzeugung, Haltung, ein Standpunkt, Behauptung, oder eine Ansicht, die eine Einzelne Person, oder eine Gruppe von Personen hat. Meinungsäußerung ist in Deutschland vom Grundgesetz geschützt. Im Artikel 5 Grundgesetz heißt es: „Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten und sich aus allgemein zugänglichen Quellen ungehindert zu unterrichten.“ Dieses Recht wird dann eingeschränkt, sobald beispielsweise die persönliche Ehre von anderen verletzt wird.

Beispiele für Meinungen

Wie unterscheidet man persönlich Tatsachen von Meinungen?

Eine gute Möglichkeit zu überprüfen, ob es sich um eine Tatsache oder eine Meinung handelt, ist die Frage, ob sich das Gegenteil behaupten lässt. Kann jemand einen anderen Standpunkt vertreten? Gibt es Studien, Versuche, oder Beweise, die den Sachverhalt stützen? Vorsichtig sollte man sein, wenn etwas nur in „Wikipedia“ steht. Auch in der freien Enzyklopädie werden viele Meinungen geteilt. Zwar schaut man dort genauer hin nach den Quellen, aber eine Aussage aus Wikipedia ist deshalb noch lange keine Tatsache.

Kommentare (0)


Hast du Fragen?
+49 (0)172 69 83 493


Kostenloser Support
support@plakos.de

Bleibe auf dem Laufenden

Bücher und Apps

© Plakos GmbH 2017 | Kontakt | Impressum | Unser Team | Presse | Jobs